Gemeinde Forst-Längenbühl

Die Gemeindeversammlung wird in der Regel zwei Mal jährlich einberufen, jeweils im Mai/Juni und November/Dezember.

Einladung zur ordentlichen Gemeindeversammlung
Dienstag, 07.06.2022, 20.00 Uhr
Mehrzweckhalle, Schulanlage Forst-Längenbühl

Traktanden
1. Genehmigung Jahresrechnung 2021
2. Ersatz Trinkwasserleitung und Erschliessung Kanalisation / Trinkwasser
    Forstsäge - Längmoos - Bärbüel; Genehmigung eines Verpflichtungskredites
3. Ortsplanung - Revision 2017 – 2022; Genehmigung eines Nachkredites
4. Sanierung Friedhofgebäude - Kreditabrechnung; Kenntnisnahme
5. Belagssanierung Sportplatz Schulhaus - Kreditabrechnung; Kenntnisnahme
6. Gemeindeordnung; Genehmigung Teilrevision
7. Gebührenreglement; Genehmigung Teilrevision
8. Behörden- und Personalreglement; Genehmigung Totalrevision
9. Verschiedenes / Informationen aus den Ressorts

Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (bei Wahlen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun einzureichen (Art. 63ff Verwaltungsrechtspflegegesetz VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Artikel 49a Gemeindegesetz GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitig Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Die Jahresrechnung 2021 sowie anzupassende Reglemente (Traktandum 6 - 8) können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden und sind auf der Homepage www.3636.ch aufgeschaltet.

Zu dieser Versammlung sind alle stimmberechtigten Gemeindebürger*innen ab 18 Jahren, die seit mindestens drei Monaten Wohnsitz in der Gemeinde haben, freundlich eingeladen.
 

Budget, Jahresrechnung und News