Gemeinde Forst-Längenbühl

Aktuelles

Verfügung des Amtes für Kultur, Nachführung des Archäologischen Inventars

Nachführung des Archäologischen Inventars aller Gemeinden des Kantons Bern gemäss Art. 13d der Bauverordnung vom 6. März 1985 (BauV; BSG 721.1).

Stand 2021, Aufnahme durch den Archäologischen Dienst des Kantons Bern. Veröffentlichung der Nachführung des Archäologischen Inventars, Möglichkeit zur Einsichtnahme und zu schriftlichen Äusserung und Anträgen gemäss Art.13a Abs. 1 und Art. 13b Abs. 2 BauV.

Die Akten können beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern, Brünnenstrasse 66, 3018 Bern vom 8. November 2021 bis und mit 7. Dezember 2021 eingesehen werden (Voranmeldung obligatorisch unter adb.bauen@be.ch oder per Telefon 031 633 98 98). 

In der Gemeinde Forst-Längenbühl hat es im Rahmen der öffentlichen Einsichtnahme keine Änderung am Inventarauszug und an der Karte der archäologischen Fundstellen und Schutzgebiete gegeben.

Beschwerdefähig sind diejenigen Personen, Behörden und Organisationen, die bei der öffentlichen Einsichtnahme eine Ergänzung des Inventars verlangt haben. Beschwerden sind schriftlich und begründet bis spätestens 7. Dezember 2021 (Datum der Postabgabe) beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern, Ressort Archäologisches Inventar, Postfach, 3001 Bern einzureichen. Mit der Beschwerde kann nur gerügt werden, das Inventar sei unvollständig. Archäologische Fundstellen können nicht aus dem Inventar gestrichen werden.

Den vollständigen Publikationstext finden Sie hier.
Dossier Archäologische Fundstellen und Schutzgebiete Gemeinde Forst-Längenbühl.


 

Auflösung Ausgabestellen für Motorfahrrad-Kontrollmarken (Vignetten)
Ab dem Jahr 2022 wird im Kanton Bern eine zentralisierte Distribution für Mofa-Vignetten und Kontrollschilder realisiert. Die Gemeindeverwaltung Forst-Längenbühl wird damit als Ausgabestelle per 31. Dezember 2021 aufgehoben. Das neue Distributionsmodell für Vignetten sieht folgende Abläufe vor:

 

  • Für das neue Versicherungsjahr erhalten die Fahrzeughalter*innen eine Proforma-Rechnung, basierend auf den Angaben vom Vorjahr. Sobald die Rechnung beglichen ist, wird die Vignette über die Druckerei direkt an die Fahrzeughalter*innen verschickt.

  • Neueinlösungen werden künftig nur noch über das SVSA Bern oder über den Postweg bearbeitet. Das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt ist daher zwingend darauf angewiesen, immer den Original-Fahrzeugausweis sowie das vollständig ausgefüllte Formular „Motorfahrrad-Gewerbe“ zu erhalten. Das Formular finden Sie hier.

  • Kontrollschilder und Vignetten können unter Vorweisen und Abgabe des Original-Fahrzeugausweises sowohl am Hauptsitz des SVSA in Bern als auch bei den Verkehrsprüfzentren Thun, Orpund und Bützberg sowie den Agenturen Zweisimmen und Tavannes bezogen werden. Der angepasste Fahrzeugausweis wird anschliessend vom SVSA Bern gedruckt und verschickt.

  • Allfällige Halter-, Kontroll- und/oder Fahrzeugwechsel werden direkt über das Strassenverkehrsamt bearbeitet. Auch dazu benötigt das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt immer den Original-Fahrzeugausweis sowie das vollständig ausgefüllte Formular „Motorfahrrad-Gewerbe“.

Bei Fragen können Sie sich beim Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt unter der Telefonnummer 031 635 80 80 oder via E-Mail an vz-kontrollschilder.svsa.be.ch melden.



Abgabe von Schutzmasken
Zum Schutz der Bevölkerung hat die Gemeinde Forst-Längenbühl entschieden, die vom Kanton zur Verfügung gestellten Schutzmasken an die Bevölkerung zu verteilen.

 

Pro Einwohner*in können bei der Gemeindeverwaltung ab sofort zu den ordentlichen Schalteröffnungzeiten 10 Schutzmasken bezogen werden. Idealerweise meldet sich pro Haushalt eine Person und bezieht die Schutzmasken für sämtliche Mitglieder.

 

Gemeinderat Forst-Längenbühl

 

 

Massnahmen Corona Virus

 

 

 

 

Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden

Ab 12.10.2020 gilt im Kanton Bern die Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. So auch im Kundenbereich der Gemeindeverwaltung Forst-Längenbühl. Besten Dank fürs Verständnis.


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger

Der Schalter der Gemeindeverwaltung Forst-Längenbühl ist normal geöffnet. Kontakte sind aber weiterhin zu vermeiden, weshalb wir wenn möglich die Kontakaufnahme per Mail, Telefon oder Post bevorzugen.

Gemeindeverwaltung: Tel. 033 356 02 15 / E-Mail: gemeinde@3636.ch
AHV-Zweigstelle:          Tel. 033 356 59 51 / E-Mail: ahv@wattenwil.ch
RegioBV Westamt:       Tel. 033 359 59 41 / E-Mail: info@regiobv.ch
Sozialdienst:                 Tel. 033 359 59 61 / E-Mail: sozialdienst@wattenwil.ch

Steuererklärungen, Baugesuche und allgemeine Korrespondenzen können in den Briefkasten gelegt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, die Ansteckung möglichst gering zu halten.

Weitere Informationen zum Corona Virus:
Wie schützen wir uns?
Allgemeine Infos
Informationen zu Hauskehricht Entsorgung
Hilfeleistung Kirchgemeinde Amsoldingen

Empfehlungen Einkaufsverhalten

 

 

Information Grabbepflanzung Friedhof
Wir danken allen Familienangehörigen und anderen Bekannten oder Beauftragen für die regelmässige Anpflanzung und Pflege der Gräber. Ein mit Blumen und Pflanzen angelegtes Grab ist immer auch ein Zeichen der Liebe und Erinnerung an die Verstorbenen.

Trotzdem bitten wir um Achtung, dass die Bepflanzung nicht über die Grabfassung herausragt. Sie helfen damit, dass die Pflanzen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden und nehmen gleichzeitig Rücksicht auf die ansehnliche Gestaltung des gesamten Friedhofareals.

Friedhofkommission Forst-Längenbühl

 

 

Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv. 

 

Termine

Frauenverein - Senioren Mittagessen
Mittwoch, 24.11.2021,
11.30 Uhr; MZG Längenbühl 
Bitte beachten: 3G-Pflicht

Gemeindeversammlung
Dienstag, 07.12.2021,
20.00 Uhr; MZG Längenbühl 

Weihnachtsmärit Schule
Forst-Längenbühl

Donnerstag, 09.12.2021,
17.00 - 20.00 Uhr; Schulhaus 

Abfallentsorgung

Hier gelangen Sie zum Abfallkalender 2021.

Altstoffsammlung

 


Hier finden Sie ein Merkblatt zur Papier- und Kartonsammlung der AVAG.

SBB Tageskarten

Die Bürgerinnen und Bürger von Forst-Längenbühl haben die Möglichkeit, bei der Gemeinde Wattenwil Tageskarten zu beziehen. Den Link zur Reservation finden Sie hier.