Gemeinde Forst-Längenbühl

Aktuelles

 

Waldbrandgefahr 

 

Die Waldbrandgefahr hat sich in den vergangenen Tagen weiter zugespitzt.

 

Aufgrund der Lageentwicklung gilt im Verwaltungskreis Thun ab sofort ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe.

 

Die Situation wird am kommenden Montag, 06.08.2018 neu beurteilt und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

 


Neubau Gehweg (Schulwegsicherung)
Teilstrecke: "Dörfli Forst - Brunnacher"

Orientierung betreffend Bauarbeiten

Sehr geehrte Einwohner

Es ist soweit. Der Baubeginn für den neuen Gehweg steht unmittelbar bevor.

Vorerst möchten wir es nicht unterlassen, den betroffenen Landbesitzern für die Abtretung des notwendigen Landes noch nachträglich im Namen der Bauherrschaft unseren besten Dank auszusprechen.

Hiermit wollen wir Sie in Kenntnis setzen, dass die Bauarbeiten wie folgt realisiert werden:

· Baubeginn: Montag, 14. Mai 2018

· Bauende: Bis zirka 20. Juli 2018 (Feinbelag auf Kantonsstrasse im Herbst 2018)

Arbeitsvorgehen

Die Bauarbeiten für den neuen, östlich an die Kantonsstrasse angebauten Gehweg werden im Bereich „Dörfli Forst" in Angriff genommen und Richtung Brunnacher erstellt.

Zum Abschluss wird noch der schmale Gehweg vor der Liegenschaft Flütsch realisiert.

Einschränkungen auf der Kantonsstrasse / Zufahrt zu den Liegenschaften

Die Verkehrsregelung wird mit einer Lichtsignalanlage sichergestellt. Auf der Kantonsstrasse erfolgt die Verkehrsführung mehrheitlich einspurig. Für die Schüler und Fussgänger wird talseitig auf der Kantonsstrasse ein separater, abgezäunter Fussweg zur Verfügung gestellt.

Der Durchgangsverkehr wird die Baustelle immer passieren können. Es muss jedoch zum Teil mit Behinderungen und Erschwernissen gerechnet werden.

Die Zufahrten zu allen Liegenschaften werden, abgesehen von wenigen, kurzen Ausnahmen, immer gewährleistet bleiben.

Ausführende Unternehmungen

Bauarbeiten

Bauunternehmung SpediBau AG, C.F.L.-Lohnerstrasse 28D, 3645 Gwatt/Thun Bauführer: Peter Kummer, Tel. 033 / 650 96 00, Natel 079 / 734 65 29

Polier: Michael Hulliger, Natel 076 / 378 20 38

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an

· Bauleitung Wasem Ingenieure AG, Bernstrasse 8a, 3665 Wattenwil Walter Wasem, Tel. 033 / 359 36 60, Natel 079 / 350 55 72

· Vertreter der Gemeinde: Jakob Ruch, Gemeinderat, Wart 2, 3636 Forst-Längenbühl, Natel 079 / 652 03 33

Es wird unser Bestreben sein, die Baustelle so zu organisieren, dass Ihnen möglichst wenige Unannehmlichkeiten entstehen werden.

Abschliessend glauben wir, dass Sie uns das nötige Verständnis für die event. Behinderungen und die unvermeidlichen Lärmemissionen während den Bauarbeiten entgegenbringen werden.

Hierfür danken wir Ihnen im Namen der Bauherrschaft schon im Voraus bestens. 

Mit freundlichen Grüssen

Im Auftrag der Bauherrschaft:

Oberingenieurkreis I
Gemeinde Forst-Längenbühl, Gemeinderat Jakob Ruch

Die Bauleitung
Wasem Ingenieure AG
Bernstrasse 8a, 3665 Wattenwil 



Baden am Dittligsee 

Auf eigenes Risiko darf der See zum Baden benützt werden. Der Ein- und Ausstieg in den See hat dabei ausschliesslich beim bestehenden Badeplatz zu erfolgen. Es besteht keine Badeaufsicht. Es erfolgen keine Badewasserkontrollen und das Wasser genügt zeitweise nicht den Anforderungen an Badewasserqualität. Die Einwohnergemeinde Forst-Längenbühl lehnt jede Haftung ab, d.h. das Baden erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Besucher des Sees sind aufgefordert die Naturschutzbestimmungen einzuhalten, das heisst u.a.:

  • Liegenlassen von Abfällen jeglicher Art ist verboten

  • Es darf kein Feuer entfacht werden

  • Kein Camping

  • Keine Schlauchboote, Luftmatratzen etc.

  • Keine Velos und Mofas am See (Parkplatz bei der Hauptstrasse benützen)

Gemeinderat Forst-Längenbühl
Ortspolizeibehörde
 

Grabaufhebung Friedhof Forst-Längenbühl

Die Erdbestattungsgräber Nr. 69 – 93 werden Ende Februar 2018 aufgehoben. Wir bitten, die für die Gräber verantwortlichen Personen, sämtlichen Grabschmuck bis zum              15. Februar 2018 zu räumen. Grabsteine, die von den Angehörigen übernommen werden möchten, sind bis zu diesem Datum selber zu entfernen.

Bei Fragen steht Ihnen der Präsident der Friedhofkommission, Herr Kurt Kindler, 079 455 33 49, gerne zur Verfügung.

Information Grabbepflanzung

Wir danken allen Familienangehörigen und anderen Bekannten oder Beauftragen für die regelmässige Anpflanzung und Pflege der Gräber. Ein mit Blumen und Pflanzen angelegtes Grab ist immer auch ein Zeichen der Liebe und Erinnerung an die Verstorbenen.

Trotzdem bitten wir um Achtung, dass die Bepflanzung nicht über die Grabfassung herausragt. Sie helfen damit, dass die Pflanzen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden und nehmen gleichzeitig Rücksicht auf die ansehnliche Gestaltung des gesamten Friedhofareals.

Friedhofkommission Forst-Längenbühl

 

Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv. 

    Termine

    Einladung zur Waldbegehung, 
    Sa, 25. August 2018, 09:00 - 12:00 Uhr

    für weitere Info's hier klicken

    Landschaftstag Dittligsee, 
    Sa, 08. Sept. 2018

    Dittligsee Längenbühl

    Herbstversammlung Frauenverein
    Fr, 19. Oktober 2018 - 20:00 Uhr,

    Mehrzweckgebäude Forst-L.

    Altstoffsammlung

    Grünabfälle  
    Sa, 20. Oktober 2018

    Altpapiersammlung (kein Karton) 
    Di, 20. November 2018

    SBB Tageskarten

    Die Bürgerinnen und Bürger von Forst-Längenbühl haben die Möglichkeit, bei der Gemeinde Wattenwil Tageskarten zu beziehen. Den Link zur Reservation finden Sie hier.